Mein Tomaten-Apfel-Chutney - Lampengeist-DE

www.lampengeist.de
Projekt - Jahr: 5
Projekt - Tag: 1708
2021 - Tag: 247
Weil das Abnehmen nichts mit Zauberei zu tun hat,
...by DaCeilon
aber ansonsten wirklich sehr schwierig ist:
Alle Tips absolut kostenfrei!!!
Direkt zum Seiteninhalt

Mein Tomaten-Apfel-Chutney

Ab in die Küche!! > 12. Vegan > Diverses Veganes
Zutaten trocken:
  • 600g Tomaten oder mehr
  • 100g Tmatenmark
  • 400g Äpfel
  • 600g Zwiebeln
  • 300g Zucker
  • 300ml Wasser
  • Zitronensaft nach Belieben
  • Balsamico Essig nach Belieben
  • 2TL Salz
  • 1/2TL gemahlenen Pfeffer
  • 1EL Oregano
  • 1EL Curry
  • 1TL Kreuzkümmel
  • 1TL Cayennepfeffer
  • 1TL Knoblauchpulver
_____________________________________________________________________
Zubereitung:
Würfelt die Zwiebeln, die Tomaten und die Äpfel. Die Würfel sollten etwa 5mm Kantenläne haben. Ich benutze dazu meinen "Nicer Dicer".
Die Äpfel würfelt am besten zu den Tomaten und micht alles mit ein paar Spritzern Zitronensaft gut durch.
Bratet die Zwiebeln in etwas Öl an, bis sie leicht Farbe angenommen haben. Nun gebt die Tomaten-Äpfel dazu und laßt sie auch etwas mit andünsten.
Jetzt das Tomatenmark auch etwas mit anrösten und dann mit dem Wasser ablöschen. Den Zucker zugeben und alles etwas kochen lassen.
Die Gewürze zugeben und mit Balsamico abschmecken. Gegebenefalls etwas nachwürzen, nach Belieben.
Das Chutney jetzt noch ca. 30 Minuten Kochen lassen und dann kochend in bereit gestellte Twist Off Gläser füllen und auf dem Decke stehend abkühlen lassen.
Danach im Külschrank ca. 2 Wochen "ruhen" lassen.

Bildergalerie

Tomaten-Apfel-Chutney

Wenn euch das Rezept gefällt, schreibt mir das doch ins Gästebuch!
Aktualisiert am 04.09.2021
Zurück zum Seiteninhalt