Tomaten-Weizenbrot mit Sauerteig: - Lampengeist-DE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tomaten-Weizenbrot mit Sauerteig:

Ab in die Küche!! > 06. Experimentell

Zutaten:

200g Sauerteig
500g Weizenmehl
20g Hefe
100g getrocknete Tomaten (mit dem Öl)
ca. 300ml dunkles Bier
etwas frischen Basilikum.
etwas Salz
____________________________________________________________
Schaltet den Backofen ein und stellt ihn auf ca. 50°.
Wenn er die 50° Grad erreicht hat, schaltet ihn wieder aus.
Da kommt später das Brot zum "Gehen" rein...
Die ganzen Zutaten müßen Zimmertemperatur haben.
Löst die Hefe im dunklen Bier. Verwendet ca. 150ml.
Hackt die getrockneteten Tomaten klein und gebt sie zu dem Sauerteig.
Das Öl das an den Tomaten haftet kann getrost mit verarbeitet werden.
Jetzt könnt ihr schon den Basilikum hacken.
Gebt das Weizenmehl zum Sauerteig und das "Hefe-Dunkel".
Fangt an zu kneten, und wenn der Teig zu bröselig ist, schuttet was von dem Bier nach.
Verknetet alles gut, bis sich der Teig von der Schüßel löst.
Dann gebt ihr den Brotteig auf das mit Backpapier belegte Backgitter und schiebt ihn
in das lauwarme Ofenrohr.
Lasst den Fladen noch mindestens noch eine Stunde gehen.
Dann nehmt ihr ihn herraus und heizt das Backrohr auf 180° Grad ein.
Wenn die Temperatur erreicht ist, schiebt das Brot wieder in den Ofen und backt es
eine Stunde.
Habt einen Blick darauf. Wenn Euch die Bräunung gefällt, könnt ihr es herausnehmen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Bildergalerie

Counter

Besucher

Rezeptdownload als PDF
zum Ausdrucken
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü